«

1981 – 2021: 40 Jahre Antifaschistischer Arbeitskreis Detmold – ein Grund zum Feiern

In diesem Jahr wird der Arbeitskreis 40! Pandemiebedingt werden wir dies Ereignis erst in der zweiten Jahreshälfte mit einem Konzert und mehreren Veranstaltungen würdevoll begehen. “Wir sind sehr stolz darauf, dass wir als Bürgerinitiative jetzt 40 Jahre lang antidemokratischen, rassistischen, antisemitischen Aktivitäten entgegen getreten sind und uns dabei zudem für den Frieden und ein friedliches Zusammenleben engagiert haben”, so Volker Wiemann vom Arbeitskreis.

Die öffentlichen Stammtische im Cafe Mix können für Interessierte wieder besucht werden, so bald das Cafe Mix wieder geöffnet ist – Termine finden sich dann im Kalender.

Für wichtige Anliegen gibt es die Möglichkeit, über E-Mail Kontakt (siehe Impressum) zum Arbeitskreis auf zu nehmen.

Natürlich kritisieren wir auch die Einschränkungen des Grundgesetzes durch die Pandemie-Verordnungen – vor allem ist uns das Recht auf Versammlungsfreiheit als Grundrecht sehr wichtig; inzwischen haben viele Gerichte immer wieder auch Einschränkungen in diesem Bereich aufgehoben!

Aber: Wer einmal einen Menschen durch Krankheit (z.B. Covid 19) verloren hat, weiß wie schmerzhaft das ist und wie einschneidend für das weitere Leben der Angehörigen. Wir halten uns darum bei Protestaktionen an Masken- und Abstandsgebot. Wir konnten deshalb überhaupt nicht nach voll ziehen, warum bei einer Protestaktion gegen rassistische Parolen der AfD es durch Auflagen der Polizei verboten wurde, Masken zu tragen!

Wir freuen uns über viele BesucherInnen bei unseren Veranstaltungen im Jubiläumsjahr! … und: Bleibt gesund!